Artikel-Bild

Die tolerantesten Länder für gleichgeschlechtliche Paare

 
 

In der heutigen Zeit bilden Toleranz und Akzeptanz den Grundstein für ein gutes Zusammenleben innerhalb unserer Gesellschaft. Vor allem im Hinblick auf die zunehmende Globalisierung, kommt es des Öfteren mal zum Zusammenprall von verschiedenen und eventuell sogar gegenteiligen Haltungen und Vorstellungen. Ein in diesem Zusammenhang oft umstrittenes Thema ist der Umgang mit gleichgeschlechtlichen oder sexuell anders orientierten Mitmenschen. Einige Länder, die besonders um eine Integration statt einer Diskriminierung aufgrund sexueller Präferenzen bemüht sind, wollen wir hier gerne hervorheben.

Kanada

Die Kanadier sind weltweit berühmt für ihre Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft. Diese Haltung scheint sich gegenüber gleichgeschlechtlichen Paaren ganz und gar nicht zu unterscheiden. Als wohl progressivstes Land Nordamerikas, bietet Kanada bezüglich Toleranz und Akzeptanz eine Vielfalt an Aktivitäten und Events für Mitglieder der LGBTQ+ Community an. Allein das Schwulenzentrum „The Village“, welches sich in Torontos Stadtteil Church Wellesley befindet, präsentiert diverse Galerien, Theater und sogenannte „Gay-Shops“ an. In Toronto findet zudem jährlich eine der wohl größten Pride Paraden der Welt statt und zwar die Toronto Pride.

Auch aus politischer Sicht, setzt sich Kanada für die Integration gleichgeschlechtlicher Paare ein. 2005 erkannte Kanada als viertes Land weltweit, gleichgeschlechtliche Ehen an. Außerdem unterstützt der Premierminister Kanadas, Justin Trudeau, offen die LGBTQ+ Community und schreckte nicht davor zurück mit einer Regenbogenflagge in der Hand persönlich an Paraden teilzunehmen.

Spanien

Dass es sich bei den Spaniern um eine aufgeschlossene und offene Gruppe von Menschen handelt, die besonders extravagant und partybegeistert durch ihr Leben schreitet, ist kein Geheimnis. Diese Lebenseinstellung ändert sich keineswegs dadurch, dass ein Homosexueller der Gegenüber ist. Ganz im Gegenteil, wird diese Person so wie sie ist angenommen und mit in das Partygeschehen integriert. So ist es nicht verwunderlich dass Spanien 2005 als drittes Land die gleichgeschlechtliche Ehe anerkennt hat.

Zudem bietet Spanien neben wunderschönen Stränden, Mittelmeerkreuzfahrten, Gay-Bars und -Clubs, auch diverse weitere Events. Insbesondere Madrid ist für seine großen Paraden, wie zum Beispiel die jährlich stattfindende Madrid Pride (spanisch: Orgullo Gay de Madrid), bekannt. Es verwundert somit auch nicht, dass Madrid als Hauptstadt Europas für Homosexuelle gilt. Weitere tolerante Orte in Spanien sind Barcelona, Sitges, Gran Canaria und Ibiza.

Die Niederlande

Bereits 1844 setzten sich die Niederlande für die Legalisierung von Homosexuellen ein. Da sich die Niederländer schon zu so früher Zeit für die Gleichberechtigung Homosexueller eingesetzt haben, überrascht es nicht, dass die Niederlande 2001 als erstes Land die gleichgeschlechtliche Ehe anerkannt haben. Somit gilt der Staat als einer der progressivsten Europas, was die Akzeptanz von Diversität angeht. Auch heutzutage setzen sich die Niederländer stark für die Rechte und die Gleichberechtigung von Homosexuellen ein. So sind die Regelungen zur Adoption für gleichgeschlechtliche Paare den der heterosexuellen Ehe gleichgestellt.

Die Akzeptanz von gleichgeschlechtlichen Paaren spiegelt sich auch in der Gesellschaft wider. Eine Mehrheit der Bevölkerung unterstützt offen gleichgeschlechtliche Ehen. Auch die Hauptstadt Amsterdam wird als schwulen- und lesbenfreundlich angesehen und organisiert eine der wohl einzigartigsten Pride Paraden der Welt, bei der die Parade selbst auf Booten stattfindet, die durch die berühmten Kanäle schwimmen.

Dänemark

Auch wenn Dänemark nicht in den Top 10 der Länder ist, welche die gleichgeschlechtliche Ehe als erstes anerkannt haben, so hat es bereits 1933 Homosexualität legalisiert und 1989 als erstes Land die eingetragene Lebenspartnerschaft eingeführt.

Innerhalb Dänemarks sticht vor allem Kopenhagen heraus, da es die größte Schwulenszene Dänemarks bietet. Inmitten dessen befindet sich die älteste Schwulenbar Europas, die Centralhjørnet, die seit 1917 für seine Kunden geöffnet ist.

Deutschland

Bei Deutschland handelt es sich hinsichtlich der rechtlichen und politischen Lage für Homosexuelle zwar um einen Spätzünder, nichts desto trotz ist Deutschland weltweit als eines der wohl „schwulsten“ Länder bekannt. Nirgends sonst wird der Diversität sexueller Präferenzen und einer Unmenge verschiedener Fetische entgegengekommen wie in Berlin. Jeder findet dort einen passenden Platz für sich.

Der Ortsteil Berlin-Schöneberg stellt seit 1920 einen Zufluchtsort für die LGBTQ+ Community dar, welchen viele andere Städte weltweit als Vorbild für deren eigene Sicherheitszonen nutzten. Dort findet man mitunter viele Schwulenbars und Clubs. Innerhalb Deutschlands zeigt jedoch nicht nur die Hauptstadt viel Toleranz und Akzeptanz, sondern auch weitere Großstädte wie Köln können da gut mithalten. In Deutschland finden einige der größten Pride Paraden weltweit statt.

Mehr Toleranz in Zukunft

Toleranz zu messen und zu vergleichen stellt sich als überaus schwierige Aufgabe heraus, da viele verschiedene Faktoren Einfluss nehmen und sich wechselseitig beeinflussen. Was jedoch durchaus erkennbar ist, ist die Tatsache, dass Offenheit gegenüber dem Unbekanntem oder Verschiedenem hoch angerechnet wird und zunehmend an Wichtigkeit für die Gesellschaft gewinnt.

5.0 von 5.0 (5)

Icon: Gratis-Infopaket Gratis-Infopaket
Jetzt anfordern!

Icon: Kostenlose Beratung* Aufhebungsantrag
Jetzt einreichen

Schließen

TELEFON

0800 - 34 86 72 3

Rund um die Uhr - Garantiert kostenlos!

International: +49 211 - 99 43 95 0

*) Alle juristischen Tätigkeiten erfolgen durch handverlesene Anwälte & Kooperationspartner.

TERMIN

Vereinbaren Sie einfach einen

Beratungstermin* mit uns:

Die Terminvereinbarung und

Beratung* sind zu 100% kostenfrei!

GRATIS-INFOPAKET
FÜR IHRE TRENNUNG

Icon: Gratis-Infopaket

Alle Infos auf 24 Seiten! FAQs, Spar-Tipps und Schaubilder.

ONLINE-AUFHEBUNGSANTRAG

Icon: Online-Scheidungsantrag

Ihre Aufhebung der Lebenspartnerschaft
seriös, schnellund zum günstigen Preis!